Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Indonesien

Indonesien: Das Paradies auf Gili Air

Gili Air ist ein wahres Paradies nach dem Trubel auf Bali. Es ist so ruhig und entspannt hier, dass man es lange aushalten kann. Weiße Strände, türkisblaues Wasser und Kokosnusspalmen wirken wie aus dem Katalog entsprungen. Die umliegenden Riffe sorgen für wunderschöne Tauch- und Schnorchelgänge und so lässt sich auch die Hitze gut ertragen. In der faszinierenden Unterwasserwelt rund um die Gilis kann ich mich verlieren. Wieder besteht unser Tagesablauf aus Wasser, Siesta und wieder Wasser. Inseln, Meer, Strand –

Weiterlesen »

Indonesien: Surfen in Kuta

Obwohl Kuta nicht gerade der schönste Ort auf Bali ist, ist eine Sache wirklich ein Highlight: Die Wellen! Allzu viel habe ich nach meinem zweiten Besuch in Kuta noch immer nicht von der Stadt gesehen, aber der Strand bietet alles was mein Herz begehrt. Der Beachbreak in Kuta ist fantastisch für Anfänger. Überall kann man günstig Surfboards ausleihen oder einen Surflehrer anheuern. Hier bekomme selbst ich fast jede Welle. Wir verbringen unsere Zeit hier damit morgens und abends zu surfen

Weiterlesen »

Indonesien: Highlights rund um Ubud

Ubud ist das kulturelle Zentrum von Bali. An jeder Straßenecke gibt es bunte Tempel, lebendige Tanzvorstellungen und balinesische Leckereien. Die umgebenen Reisfelder, Vulkane und Wasserfälle machen Ubud aber zu einem vielfältigen Ziel. Ursprünglich hatten wir geplant nach nur zwei Nächten in Ubud weiterzufahren, uns gefiel es jedoch so gut, dass wir einfach fünf Tage lang blieben. Nach dem obligatorischen Surfen in Kuta leihen wir uns für fünf Tage einen Roller um eine Tour nach Ubud zu machen und dort die

Weiterlesen »

Indonesien: Auf einen aktiven Vulkan – Mount Batur bei Sonnenaufgang

Balis Landschaft ist geprägt von aktiven Vulkanen, die sich bildschön zwischen Reisfeldern erheben. Der Mount Batur ist zwar nicht Balis höchster Vulkan, sein Gipfel bietet aber Ausblick auf ihn: Den 3.142m hohen Mount Agung. Während die Besteigung des Mount Agung schon eine ernsthaftere Wanderung ist gleicht der nur fast halb so hohe Mount Batur eher einem Spaziergang. Der Ausblick von seinem Gipfel bei Sonnenaufgang ist jedoch nicht minder beeindruckend. Außerdem ist es auf der Höhe von 1.717m mitten in der Nacht

Weiterlesen »

Indonesien: Balis Leckereien entdecken – Balinesischer Kochkurs

Verliebt habe ich mich in das balinesische Essen, dessen vegetarische Auswahl groß und vielfältig ist. Deshalb steht ein Kochkurs weit oben auf unserer Liste. Diese werden zahlreich und kurzfristig angeboten. Wir verknüpfen diesen Kochkurs mit einem Marktbesuch bei dem uns unsere Kochlehrerin die verschiedenen Zutaten zeigt, mit denen wir die leckeren Gerichte zubereiten werden. Hier lerne ich, dass es auf Bali ganze fünf Ingwersorten gibt. Einige werden eher wegen der Geschmacksrichtung verwendet, andere hingegen dienen auch dazu um Schärfe oder

Weiterlesen »

Indonesien: Dreiste Affen im Süden Balis

Der Süden Balis, die Bukit Peninsula, ist deutlich entspannter als das touristische Zentrum Kuta. Die Küste ist mit fantastischen Surfstränden gesegnet, auch wenn die Wellen nicht immer auf Bestellung kommen. Neben surfen und entspannen, kann man auch den wichtigen Tempel in Ulu Watu besuchen. Dort erlebt man böse Überraschungen, wenn man nicht aufpasst… Wir fliegen wieder von Flores nach Bali zurück. Diesmal wollen wir in den Süden Balis, auf die Bukit Peninsula, die wir schon mit dem Moped kurz erkundet

Weiterlesen »

Indonesien: Auf Tuchfühlung mit den Riesen des Komodo Nationalparks – Drachen und Mantas

Der Komodo Nationalpark bietet eine großartige Spielwiese für Tierweltentdecker. Neben den berühmten Komodowaranen, den größten Waranen der Welt, gibt es auch die Chance Mantarochen zu sehen, die ihrerseits die größten Rochen der Welt sind. Es geht hier also um Superlative! Nicht umsonst wurde der Nationalpark zu einem der Neuen sieben Weltwunder der Natur erklärt. Dafür muss man auf die indonesische Insel Flores, von wo aus man den Nationalpark sowohl tauchend als auch wandernd erkunden kann. Am Morgen fliegen wir mit

Weiterlesen »

Indonesien: Surferparadies Bali

Bali ist ein Inbegriff für palmengesäumte Traumstrände und atemberaubende Sonnenuntergänge, aber auch für Weltklasse Surfspots. Tatsächlich ist Bali vor allem ziemlich touristisch, die Strände aber nach wie vor traumhaft schön und ein Stück weit vom Trubel in Kuta entfernt finden sich auch ein paar einsame Plätzchen. Nach einem zweitägigen Aufenthalt in Jakarta von dem es nichts erwähnenswertes zu berichten gibt, fliegen wir weiter nach Bali. Mit dem Taxi fahren wir nach Kuta wo unser Hotel liegt. In der Nähe des Hotels

Weiterlesen »
  • Suche

    Die Weltwanderin

    Annika
    Annika

    Ich bin verliebt in die Welt, ihre Berge und das Abenteuer. Seit jeher beschäftigt mich eine starke Sehnsucht nach einem intensiven Leben. Dabei bedeuten Wandern und Reisen für mich pure Freiheit und Glück. Auf diesem Blog lest ihr alles über meine Abenteuer auf der ganzen Welt

    Weltkarte

    Beliebte Beiträge