Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Klettern

Steinberge Challenge: Das vielfältige Outdoorparadies

[Werbung*] Nach den harten Monaten des Lockdowns steht endlich wieder eine Reise an. Für mich geht’s in die Regionen Saalfelden Leogang, Salzburger Saalachtal und dem PillerseeTal, die ein wahres Outdoorparadies sind. Und genau das steht die nächsten Tage auf dem Programm: Klettern, Wandern, Mountainbiken, raften – so werden wir die Region um die Steinberge erkunden. Mit dem E-Bike geht es im Rahmen der Steinberge Challenge einmal rund um die Steinberge und auf dem Weg gilt es viele Abenteuer zu erleben.

Weiterlesen »

Alpinkletterkurs: Alpinluft schnuppern am Fuße der Alpspitze

Schon seit mehreren Jahren sind wir im Sportklettern aktiv und haben uns auch schon an unseren ersten Mehrseillängen versucht. Der nächste logische Schritt ist das Alpinklettern, um alpine Routen selbstständig angehen zu können. Dafür machen wir einen dreitägigen Alpinkletterkurs im Wetterstein, bei dem wir die dazu notwendigen Techniken vertiefen und erlernen wollen. Bei dem Kurs wollen wir lernen eine Route selbst abzusichern, Standplätze zu bauen und uns über mehrere Seillängen abzuseilen. Dazu kommen Knoten- und Materialkunde. Mit unserem Bergführer und

Weiterlesen »

Schwarzwald: Klettern im Gneis-Gestein

Alles neu macht der Mai! Oder er bringt eine Menge Regen. Wie wärs damit, etwas Neues ausprobieren? Wir machen uns auf in den Schwarzwald, wo ich bisher noch nie war. Hier finden sich sicher nicht die höchsten Berge, aber ein Haufen Kletterfelsen. Klettern in Albbruck Auf dem Weg nach Basel kommen wir an Albbruck vorbei, wo sich zwei Felsen in fast allen Schwierigkeitsstufen finden. Wir parken am Edeka am Ortsende und laufen dann die Straße hoch aus dem Ort hinaus.

Weiterlesen »

Italien: Sommer, Sonne, Gardasee

Bella Italia: Es ist immer wieder schön am Gardasee – und so vielfältig. Wandern, Chillen, Reiten, Klettern, Sonne, Pizza! Besser geht’s nicht. Klettern am Monte Colodri – mit Gipfelsturm Am Vormittag begeben wir uns nach Laghel, zur Kapelle Santa Maria di Laghel. Vor der Kapelle gibt es einen winzigen Parkplatz, auf dem wir noch einen Platz finden. Von hier steigen wir auf dem rot-weiß-markierten Pfad zum Monte Colodri auf. Nach etwa 20 Minuten Aufstieg, verlassen wir den Weg nach links,

Weiterlesen »

Berchtesgadener Alpen: Schönwetterfenster mit Hike, Swim & Climb

Die Tour auf den Großen und kleinen Rauhen Kopf ist eine mittelschwere Bergwanderung auf einen schönen Aussichtsberg in den Berchtesgadener Alpen, die im oberen Teil trotz geringer Höhe von 1.604m zu einem alpinen Steig wird. Leider machen Altschneefelder einem unterhalb des Gipfels zumindest auf der östlichen Anstiegsroute das Leben schwer. Tour auf die Rauhen Köpfe Wir machen eine andere Variante als die übliche und wählen den östlichen Weg vom Parkplatz des Aschauerweiherbads anstatt dem direkten Weg, der einen in 3h

Weiterlesen »

Fränkische Schweiz: Ausflug ins Frankenjura – Klettern & Unterwelt

Das Frankenjura ist mit über 10.000 Routen das größte Klettergebiet Deutschlands. Es liegt in der Nähe von Nürnberg, Amberg und Bayreuth. Die meisten Routen im Frankenjura sind eher in den oberen Graden zu finden, aber bei Gößweinstein gibt es auch ein paar leichtere Routen. Das Wetter im Süden Deutschlands lässt mal wieder zu wünschen übrig, also flüchten wir gen Norden ins Frankenjura, genauer zu einem Campingplatz in Allersdorf. Nur 100m vom Zeltplatz auf dem „Kormershof“ befinden sich im Fels die

Weiterlesen »

Klettern: Perfekt abgesichert in Sebi mit Blick auf den Zahmen Kaiser

Die sonnige Kletterwand in Sebi bietet schöne Routen im 3. bis 6. Grad, Probe-Mehrseillängen, es gibt keinen Zustieg und als Schmankerl wird man mit Blicken auf den Zahmen Kaiser belohnt Auch dieses Wochenende klappt es nicht mit der geplanten Hochtour, also gehen wir klettern. Ausgesucht haben wir uns diesmal die Wand in Sebi, mit Blick auf den Zahmen Kaiser. Die Wand liegt herrlich in der Sonne, der Zustieg ist nicht vorhanden, da der Parkplatz direkt an der Wand ist. Die

Weiterlesen »

Ski & Climb: Frühjahrstour im Griesner Kar und Klettern am Nachmittag

Frühjahrstouren sind immer ein ambivalentes Unternehmen. Man sollte früh starten und gegen Mittag wieder unten sein. Schnee liegt ohnehin nur noch in schattigen, nordseitigen Karen. Im Wilden Kaiser wird man da fündig, z. B. im Griesner Kar. Aufstieg ins Griesner Kar Der Aufstieg startet am Ende der Mautstraße ins Kaiserbachtal, an der Griesener Alm. Hinter dem Parkplatz geht’s nach links über den Bach und auf einen ersten Wiesenhang. Erstmals wird es hier etwas steiler, bis wir auf schmale Pfaden in

Weiterlesen »

Kufstein: Klettern am Morsbach

Der Klettergarten Morsbach bietet alle Schwierigkeitsgrade von II bis X. Kurz hinter Kufstein, hinter Thiersee, liegt das kleine Kletterparadies, das man nach etwa 15 Minuten Zustieg erreicht hat. Sicher ein netter Spot für Feierabendklettereien für die Kufsteiner. Schnell mal mit dem Radl hin und ein paar Routen klettern – nice. Wir versuchen uns in verschiedenen Routen von IV+ bis VI+, wobei die VI+ schon recht schwierig ist. Immer wieder gibt es auch abgespeckte Stellen, die die Kletterei erschweren. Insgesamt aber

Weiterlesen »

Kampenwand: Überschreitung über dem Chiemsee mit alpinem Flair

Die Kampenwand lässt sich in alpiner Kletterei von West nach Ost überschreiten. Meist beschränkt sich das Klettern auf den II. und III. Grad während nur an einer Stelle ein IV.er dazu kommt was sie zu einer der beliebtesten Genussklettereien in den bayrischen Alpen macht. Bei uns verläuft die Besteigung allerdings nicht so genussvoll. Mit der Kampenwandbahn fahren wir zur Bergstation. Vorbei an der Steinlingalm gehen wir zu Fuß bis zum Westgrat der Kampenwand. Westgipfel Den ersten Gipfel, den Westgipfel (1.650

Weiterlesen »
  • Suche

    Die Weltwanderin

    Annika
    Annika

    Ich bin verliebt in die Welt, ihre Berge und das Abenteuer. Seit jeher beschäftigt mich eine starke Sehnsucht nach einem intensiven Leben. Dabei bedeuten Wandern und Reisen für mich pure Freiheit und Glück. Auf diesem Blog lest ihr alles über meine Abenteuer auf der ganzen Welt

    Weltkarte

    Beliebte Beiträge