Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Asien

Singapur: Highlights in der Megastadt

Singapur – das sind Wolkenkratzer, riesige Shoppingmalls und Schmelztiegel asiatischer Kulturen. Rooftop Bars sichern mir die fasznierendsten Ausblicke über die riesige Stadt und viele Restaurants und Foodstalls bieten sämtliche asiatische kulinarische Genüsse, die ich mir vorstellen kann. Sogar Natur kann ich in der Megastadt finden: Leuchtende Orchideen, wilde Krokodile und bunte Papageien. Downtown In der Innenstadt befinden sich vor allem Einkaufszentren, eins neben dem anderen und teilweise unterirdisch miteinander verbunden. Es gibt über 1.000 davon in Singapur. Hier kann man wirklich

Weiterlesen »

Malaysia: Die Korallengärten von Lahad Datu

Lahad Datu bietet wunderschöne, unberührte Korallen in wunderschönen Unterwassergärten. Zwischen den riesigen gesunden Korallen schwimmen Nudis, Nemos und Schnapper. Glen, der Tauchguide hier, kennt jeden Fisch, denn er hat die Tauchsites hier entdeckt, ihnen Namen gegeben und deren Topografie kartiert.  Zu Lahad Datu kam ich nur, weil ich an meinen zwei freien Tagen vom BSBCC unbedingt tauchen gehen wollte. Bei Sandakan selbst gibt es nur ein Luxus-Tauch-Resort, das mindestens für zwei Nächte gebucht werden muss und Semporna ist zu weit

Weiterlesen »

Malaysia: Als freiwilliger Bärenpfleger im BSBCC

Noch nie hat mich eine Arbeit so glücklich gemacht und war dabei so hart wie bei den Malaienbären im Bornean Sun Bear Conservation Center (BSBCC). Im Juni 2018 habe ich freiwillig zwei Wochen hier gearbeitet und mich um die Bären gekümmert. Dabei habe ich nicht nur viele tolle Bären, sondern auch großartige, leidenschaftliche Menschen kennengelernt, die alles für das Überleben der kleinsten Bärenart der Welt tun.  Von Malaienbären gibt es zwei Arten: Den auf dem Festland lebenden Malaienbären und den

Weiterlesen »

Indonesien: Das Paradies auf Gili Air

Gili Air ist ein wahres Paradies nach dem Trubel auf Bali. Es ist so ruhig und entspannt hier, dass man es lange aushalten kann. Weiße Strände, türkisblaues Wasser und Kokosnusspalmen wirken wie aus dem Katalog entsprungen. Die umliegenden Riffe sorgen für wunderschöne Tauch- und Schnorchelgänge und so lässt sich auch die Hitze gut ertragen. In der faszinierenden Unterwasserwelt rund um die Gilis kann ich mich verlieren. Wieder besteht unser Tagesablauf aus Wasser, Siesta und wieder Wasser. Inseln, Meer, Strand –

Weiterlesen »

Indonesien: Surfen in Kuta

Obwohl Kuta nicht gerade der schönste Ort auf Bali ist, ist eine Sache wirklich ein Highlight: Die Wellen! Allzu viel habe ich nach meinem zweiten Besuch in Kuta noch immer nicht von der Stadt gesehen, aber der Strand bietet alles was mein Herz begehrt. Der Beachbreak in Kuta ist fantastisch für Anfänger. Überall kann man günstig Surfboards ausleihen oder einen Surflehrer anheuern. Hier bekomme selbst ich fast jede Welle. Wir verbringen unsere Zeit hier damit morgens und abends zu surfen

Weiterlesen »

Indonesien: Highlights rund um Ubud

Ubud ist das kulturelle Zentrum von Bali. An jeder Straßenecke gibt es bunte Tempel, lebendige Tanzvorstellungen und balinesische Leckereien. Die umgebenen Reisfelder, Vulkane und Wasserfälle machen Ubud aber zu einem vielfältigen Ziel. Ursprünglich hatten wir geplant nach nur zwei Nächten in Ubud weiterzufahren, uns gefiel es jedoch so gut, dass wir einfach fünf Tage lang blieben. Nach dem obligatorischen Surfen in Kuta leihen wir uns für fünf Tage einen Roller um eine Tour nach Ubud zu machen und dort die

Weiterlesen »

Indonesien: Auf einen aktiven Vulkan – Mount Batur bei Sonnenaufgang

Balis Landschaft ist geprägt von aktiven Vulkanen, die sich bildschön zwischen Reisfeldern erheben. Der Mount Batur ist zwar nicht Balis höchster Vulkan, sein Gipfel bietet aber Ausblick auf ihn: Den 3.142m hohen Mount Agung. Während die Besteigung des Mount Agung schon eine ernsthaftere Wanderung ist gleicht der nur fast halb so hohe Mount Batur eher einem Spaziergang. Der Ausblick von seinem Gipfel bei Sonnenaufgang ist jedoch nicht minder beeindruckend. Außerdem ist es auf der Höhe von 1.717m mitten in der Nacht

Weiterlesen »

Indonesien: Balis Leckereien entdecken – Balinesischer Kochkurs

Verliebt habe ich mich in das balinesische Essen, dessen vegetarische Auswahl groß und vielfältig ist. Deshalb steht ein Kochkurs weit oben auf unserer Liste. Diese werden zahlreich und kurzfristig angeboten. Wir verknüpfen diesen Kochkurs mit einem Marktbesuch bei dem uns unsere Kochlehrerin die verschiedenen Zutaten zeigt, mit denen wir die leckeren Gerichte zubereiten werden. Hier lerne ich, dass es auf Bali ganze fünf Ingwersorten gibt. Einige werden eher wegen der Geschmacksrichtung verwendet, andere hingegen dienen auch dazu um Schärfe oder

Weiterlesen »

Sri Lanka: Surfen in Hikkaduwa

Die Strände um Hikkaduwa sind ein wahres Wassersportparadies: Von Surfen über Tauchen bishin zu Wakeboarden wird hier alles geboten. Außerdem bietet Hikkaduwa eine Vielzahl an Strandbars, Souvenirgeschäften und Hotels. Unsere letzten Tage auf Sri Lanka wollen wir ganz entspannt beim Surfen am Strand ausklingen lassen. Der Hostelbesitzer aus Tissa bringt uns mit seinem Auto bis zum Bahnhof von Matara, wo wir in den Zug nach Hikkauwa einsteigen. Wir wissen ja mittlerweile, dass die Leute in Sri Lanka wie die Verrückten

Weiterlesen »

Sri Lanka: Der heilige Tempel von Kataragama

Neben zahlreichen Stupas in Tissa befindet sich nur wenige Kilometer weiter der heiligste Tempel Sri Lankas in Kataragama. Kataragama ist die wichtigste religiöse Pilgerstätte Sri Lankas und sowohl für Buddhisten, Muslime als auch Hindus ein heiliger Ort. Ein Trip nach Kataragama ist ideal nach einer morgendlichen Safari im Bundala oder Yala Nationalpark. Das ganze Jahr über strömen die Gläubigen hierher, um ihren Göttern zu huldigen, die Erfüllung von Wünschen oder Vergebung von Sünden zu erbitten. Perfekt ist es Kataragama zur

Weiterlesen »
  • Suche

    Die Weltwanderin

    Annika
    Annika

    Ich bin verliebt in die Welt, ihre Berge und das Abenteuer. Seit jeher beschäftigt mich eine starke Sehnsucht nach einem intensiven Leben. Dabei bedeuten Wandern und Reisen für mich pure Freiheit und Glück. Auf diesem Blog lest ihr alles über meine Abenteuer auf der ganzen Welt

    Weltkarte

    Beliebte Beiträge