Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

PCT

Der 4.240 km lange Pacific Crest Trail führt von der amerikanisch-mexikanischen an die amerikanisch-kanadische Grenze. Er durchquert dabei die Staaten Kalifornien, Oregon und Washington. Dabei nimmt er sieben Nationalparks und die Sierra Nevada mit.

Mount Jefferson

Warum der PCT der ideale erste Thru-Hike ist

Ein Thru-Hike ist nicht nur eine physische Reise, sondern auch eine tiefgreifende innere Erfahrung, die uns auf unerwartete Weise verändert. Der Pacific Crest Trail (PCT) ist ein epischer Thru-Hike, der sich auf über 4.265 Kilometer von der mexikanischen bis zur kanadischen Grenze erstreckt. Er ist mehr als nur eine Wanderung – er bietet die Chance auf ein Abenteuer, das Leben verändern kann. Dieser Artikel taucht ein in die Welt des PCT und beleuchtet, warum dieser Trail die perfekte Wahl für

Weiterlesen »

USA: Packliste für den PCT

Der Fokus bei einem Thru-Hike liegt ganz klar auf dem Gewicht. Je weniger ihr auf dem Rücken tragt, desto besser werdet ihr vorankommen. Hier gilt es also auf jeden Luxus zu verzichten und die Ausrüstung so gut es geht zu reduzieren oder durch leichteres Material zu ersetzen. Hier findet ihr meine Zusammenstellung für den PCT mit der ich immer noch recht zufrieden bin. Für eine schnelle Übersicht findet ihr hier auch meine LighterPack-Liste für den PCT >> Haupt-Ausrüstung Die sogenannten

Weiterlesen »
Aufstieg zum Old Snowy Mountain

Tipps für einen erfolgreichen PCT Thru-Hike

Egal, ob der PCT euer erster Thru-Hike ist oder ihr bereits erfahren seid, ein paar Tipps können nie schaden. Hier findet ihr meine gesammelte Weisheit von meiner Wanderung auf dem PCT. Ihr werdet euch vielleicht manchmal ein bisschen überwältigt von der Fülle von Informationen fühlen, aber am Ende ist alles immer halb so wild. Das schwierigste ist eigentlich die Entscheidung zu treffen euch auf eine monatelange Wanderung zu begeben. Abgesehen vom Visum, ergibt sich der Rest von selbst auf eurer

Weiterlesen »

B2 Visum für die USA beantragen

Hier erzähle ich euch von meiner Erfahrung zur Beantragung des B2 Visums für die USA. Ich brauchte das Visum für meine Wanderung auf dem PCT, die voraussichtlich 5 Monate dauern sollte. Das Visum für die USA war das schwierigste Visum, das ich bisher beantragt habe. China und Russland waren ein Spaziergang gegen den bürokratischen Aufwand, den die USA betreiben. Beantragung des Visums 1. Den langen Visumsantrag ausfüllen, der alles ganz genau wissen will. Ihr werdet nach einer Aufenthaltsadresse in der

Weiterlesen »
Letzte Momente auf dem Trail

PCT Woche 23: Eine wunderschöne aber leichtsinnige Unternehmung

Nachdem wir uns entschieden hatten, nach Oregon zurückzukehren und südwärts zu wandern, um wieder an der Stelle anzuknüpfen, an der wir in Kalifornien aufgehört hatten, reisten wir zurück nach Seattle, um die letzten 180 Meilen des PCT zu bewältigen. Wir sind voller Hoffnung und Vorfreude, es bis nach Kanada zu schaffen. Die letzten Meilen des PCT sind immer noch geschlossen, aber wir hoffen, dass der erwartete Schnee die Brände löschen und den Trail wieder öffnen wird. Es stellte sich jedoch

Weiterlesen »
Castle Crags

PCT Woche 22: Das Ende von Kalifornien

Dies ist unser letzter Abschnitt des PCT in Kalifornien mit dem wir unsere Fußspuren am Mount Shasta verbinden. Wir durchqueren die raue Weite von zwei Wildnisgebieten, die jeweils mit Granitgipfeln und glitzernden Seen besetzt sind, bis wir Castle Crags und Mount Shasta erreichen. PCT Tag 132: Abschied von Etna Etna Summit Trailhead (Meile 1599,7) bis Meile 1590,8 15,6km / 4h / 742hm Wir frühstücken in der französischen Bäckerei in Etna, es ist so gut. Ich nehme einen Laib Brot mit,

Weiterlesen »
PCT Tag 131

PCT Woche 21: Zurück nach Kalifornien

Wir setzen unsere Wanderung auf dem PCT jetzt dorthin fort, wo wir aufgrund der Brände in Nordkalifornien und Oregon unterbrochen haben. Dieser Teil des Trails zwischen Ashland und Etna war aufgrund des McKinney Feuers für längere Zeit gesperrt. Der PCT ist jetzt wieder geöffnet, was uns erlaubt, die Grenze zwischen Oregon und Kalifornien zu überqueren. So werden wir in kurzer Zeit zwei Staaten abschließen: Oregon und Kalifornien. Die ganze Zeit können wir den Mount Shasta in der Ferne sehen, der

Weiterlesen »
Crater Lake

PCT Woche 20: Der wunderschöne Crater Lake

Der Abschnitt vom PCT zwischen Bend und Ashland besteht aus Resort-Hopping, da es hier keine Stadt gibt, in der man Vorräte auffüllen kann. Das große Highlight ist der Crater Lake, ein atemberaubender, tiefblauer See, der in einem schlafenden Vulkan ruht. Die leuchtenden Farben des Sommers verblassen und sind durch den Herbst ersetzt worden. Wildblumen und Beeren sind nur noch eine Erinnerung. In den letzten 2 Wochen hat es mehr geregnet als in den letzten 6 Monaten zusammen. Helle Farben wurden

Weiterlesen »
Mount Jefferson

PCT Woche 19: Herbsteinzug in Oregon

Es wird nass und kalt auf dem PCT in Mitte September, während wir den Abschnitt zwischen Government Camp und Bend wandern. Der Herbst ist endlich angekommen. Es ist definitiv unangenehmer draußen zu sein, aber die atemberaubende Aussicht auf den Mount Jefferson, andere Vulkane und die endlosen schwarzen Lavafelder sind eine großartige Belohnung. PCT Tag 108: Wiedervereinigung mit Squiggles Highway 26 (Meile 2087,5) bis Little Crater Lake (Meile 2079,8) 12,7km / 2,5h / 164hm Die Nacht war nicht so kalt wie

Weiterlesen »
Tunnel Falls

PCT Woche 18: Southbound durch Oregon

Unser PCT-Thruhike wird jetzt zu einem echten Flip-Flop, da wir zurück nach Oregon fahren, um nun in südlicher Richtung zu wandern. Wir nehmen die Eagle Creek-Alternative von Cascade Locks entlang einiger atemberaubender Wasserfälle. Der nächste Höhepunkt ist der Mount Hood mit der historischen Timberline Lodge. PCT Tag 104: Wir sind jetzt Southbounder Cascade Locks (Meile 2147,8) bis Indian Springs Campground (Meile 2128,1) 25,4km / 6h / 1.363hm  Aufgrund der Feuer bei Stevens Pass und der kanadischen Grenze sowie der alarmierenden

Weiterlesen »
  • Suche

    Die Weltwanderin

    Annika
    Annika

    Ich bin verliebt in die Welt, ihre Berge und das Abenteuer. Seit jeher beschäftigt mich eine starke Sehnsucht nach einem intensiven Leben. Dabei bedeuten Wandern und Reisen für mich pure Freiheit und Glück. Auf diesem Blog lest ihr alles über meine Abenteuer auf der ganzen Welt

    Weltkarte

    Beliebte Beiträge