Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Klettersteig

USA: Ikonische Gratwanderung zum Angels Landing

Die legendäre Wanderung zum markanten Felsvorsprung „Angels Landing“ im Zion Nationalpark ist bekannt für ihre atemberaubende Aussicht und den Nervenkitzel, den sie bietet. Der letzte Teil des Pfads führt entlang einer schmalen, ausgesetzten Felskante und bietet schwindelerregende Ausblicke in die Tiefe der roten Sandsteinformationen des Zion Canyons. Der gesamte erste Teil der Wanderung auf dem West Rim Trail ist einfach und folgt einem asphaltiertem Weg bis zum Scout Lookout. Sanft schlängelt sich der Weg entlang des kristallklaren Flusses, bevor er

Weiterlesen »

Steinberge Challenge: Das vielfältige Outdoorparadies

[Werbung*] Nach den harten Monaten des Lockdowns steht endlich wieder eine Reise an. Für mich geht’s in die Regionen Saalfelden Leogang, Salzburger Saalachtal und dem PillerseeTal, die ein wahres Outdoorparadies sind. Und genau das steht die nächsten Tage auf dem Programm: Klettern, Wandern, Mountainbiken, raften – so werden wir die Region um die Steinberge erkunden. Mit dem E-Bike geht es im Rahmen der Steinberge Challenge einmal rund um die Steinberge und auf dem Weg gilt es viele Abenteuer zu erleben.

Weiterlesen »
Blick vom Ausstieg vom Che Guevara Klettersteig

Italien: Durch die höchsten Wände im Klettersteig Che Guevara

Der „Che Guevara“ Klettersteig windet sich durch eine eindrucksvolle, fast senkrechte 1.400m hohe Wand, die Südwand des Monte Casale. Er ist einer der schönsten und mit Sicherheit der längste der zahlreichen Klettersteige rund um den Gardasee. Er verlangt für vier bis fünf Stunden höchste Konzentration sowie eine gute Kondition in dieser augesetzten und sehr sonnigen Wand. Hart ist gar kein Ausdruck, aber die Ausblicke entlohnen für die Strapazen. Es kann einem schonmal den Mund offen stehen lassen wenn man vor

Weiterlesen »

Ellmauer Halt: Durch Felswelten auf den höchsten Gipfel des Wilden Kaisers

Die Ellmauer Halt ist mit 2.344m der höchste Gipfel im Wilden Kaiser. Die wunderschöne Tour mit viel freier Kletterei und drahtseilversicherten Passagen im Fels bietet einen fantastischen Rundumblick über die zwei Kaisergebirge. Die Tour benötigt beste Wetterbedingungen, da sie durchaus nicht einfach ist. Wir haben Glück, der ausgewählte Freitag wartet mit Kaiserwetter auf. Die erste Tour in unseren Alpen für mich seit einem Jahr, seit der großen Weltreise von der wir erst vor zwei Wochen zurückgekehrt sind. Den ersten arbeitslosen

Weiterlesen »

Höhenglücksteig: Ein (Spaß-)Klettersteig in der Fränkischen Schweiz

Der Höhenglückssteig befindet sich in der Fränkischen Schweiz und ist mit der Kategorisierung D/E der schwerste Klettersteig des Mittelgebirges und überhaupt. Wie anspruchsvoll das heute wird, sollen wir erst noch heraus finden. Das Wetter am Alpenrand verspricht nichts Gutes, so beschließen wir wenigstens etwas Kleines weiter im Norden zu machen. Sehr schwül ist es heute, was einem bei der körperlichen Anstrengung ordentlich Schweiß auf die Stirn treibt. Wir fahren raus nach Neutras, wo es inmitten von Felderlandschaft in 15 Minuten

Weiterlesen »

Italien: Klettersteig mit Tiefblick auf den Gardasee

Wir haben den Klettersteig „Via dell’Amicizia“, der erste und älteste Klettersteig am Gardasee, ins Auge gefasst. Er geht in Riva del Garda los und führt auf den Cima SAT auf 1.276m, einem kleinen Felsgipfel überhalb des Gardasees. Verbinden lässt sich der Steig noch wunderbar mit einer Gipfeltour auf den Cima Giochello (1.540m). Schon von Riva sehen wir die Kapelle Santa Barbara weiß vor der Felswand schimmern. Ungefähr auf dieser Höhe beginnt der Klettersteig. Auf dem markierten Wanderweg geht es hoch

Weiterlesen »

Sass Rigais: Erstürmung des ersten 3.000ers!

Mit dem 3. Oktober steht mal wieder ein Feiertag an, der sich in Verbindung mit einem Brückentag fantastisch für Bergtouren eignet. Geplantes Ziel sind die Dolomiten – wir wollen den Sass Rigais in der Geislergruppe sowie den Piz Boe in der Sellagruppe erstürmen – beides 3.000er. Wohlbemerkt meine ersten 3.000er-Berge, die ich zu Fuß in Angriff nehme. Die Vorfreude ist groß. Am Mittwochabend geht’s los Richtung Italien. Ich verbringe die meiste Zeit schlafend und so sind wir schnell am Ziel

Weiterlesen »

Elferkofel: Über den Nordwandklettersteig durch die Felsen

Der Elferkofel Klettersteig überschreitet die Elferspitze und unzählige kleine Türmchen und Gratstellen. Eine abwechslungsreiche Kletterei mit wunderschönen Aussichten auf das Stubaital und den Habicht. An diesem wunderschönen, strahlenden Tag, fahren wir ins Stubaital. Wir wollen die Elferspitze via Klettersteig überschreiten. Der Klettersteig hat Stellen von A-C und bewegt sich auf dem Grat zur Elferspitze. Wir steigen über Forstweg bis zur Elferhütte auf, wo wir nach einer kleinen Pause mit Apfelstrudel und Cola weiter zum Zustieg steigen. Ein schöner Panoramaweg führt

Weiterlesen »

Mittenwalder Höhenweg: Kletterei über den Dächern Mittenwalds

Heute haben wir uns den Klettersteig auf die Westliche Karwendelspitze sowie den Mittenwalder Höhenweg, der ebenfalls mit einfachen Klettersteigstellen aufwartet, vorgenommen. Mit etwas Verspätung durch einen die Straße nach Garmisch-Partenkirchen blockierenden Unfall kommen wir an der Karwendelbahn in Mittenwald an. So langsam schäme ich mich ein bisschen, dass ich schon wieder mit der Karwendelbahn hier rauf fahre, jedoch würde die geplante Tour mit Aufstieg zu lang werden. Alleine der Mittenwalder Höhenweg wird mit 7 Stunden angegeben und soll eine der

Weiterlesen »

Pyramidenspitze: Auf Spuren der Bergziegen unterwegs

Mein erster Klettersteig steht heute mit dem Winkelkarsteig auf die Pyramidenspitze im Kaisergebirge an. Dieser ist mit der Kategorie A/B sehr einfach und eine Sicherung ist für erfahrene Bergwanderer eigentlich unnötig. Also gut für einen Einstieg geeignet! Ein Klettersteig ist ein mit Drahtseilen und Eisenleitern gesicherter Weg am Fels, der auch schwerere Routen für Nicht-Kletterer zugänglich macht. Mit Hilfe von Klettersteiggurt und einem Y-förmigen Klettersteigset mit Karabinern kann man sich in die Drahtseile einhängen; ein Bergsteigerhelm schützt vor eventuellem Steinschlag.

Weiterlesen »
  • Suche

    Die Weltwanderin

    Picture of Annika
    Annika

    Ich bin verliebt in die Welt, ihre Berge und das Abenteuer. Seit jeher beschäftigt mich eine starke Sehnsucht nach einem intensiven Leben. Dabei bedeuten Wandern und Reisen für mich pure Freiheit und Glück. Auf diesem Blog lest ihr alles über meine Abenteuer auf der ganzen Welt

    Weltkarte

    Beliebte Beiträge